Gabionen

Montage

RAFMET macht Montage in ganz Deutschland. Wir können ein komplettes Angebot einschließlich:

  • Gabionen Zaune mit Transport,
  • voll Montage,
  • Stein zum befuehlung, anbieten.

ANLEITUNG zur Selbst Montage des freistehenden RAFMET GABION.

Der Gabionenkörb muss auf eine harte und stabilen Untergrund gestellt werden. Nicht auf frischen Mutterboden montieren, da sonst ein Absenken der Gabionen möglich ist. Foto 1, 2.

foto 1
foto 2

Wir empfehlen ein Fundament mit einer Tiefe ca. von 40 bis 50 cm zu erstellen, wie in den Foto 3 und Foto 4 unten dargestellt. Im Fundament werden Stabilisierungspfosten mit einer größeren Tiefe als die Gefrierzone für den gegebenen Bereich betoniert.

Die Tiefe der Einbettung von Stabilisierungssäulen hängt von der Höhe der Gabione ab, sollte jedoch bei einer 1,6 m hohen Gabion nicht unter 80 cm liegen. Die Tiefe der Einbettung von Säulen hängt von der Tiefe der Gefrierzone des Bodens ab, die in verschiedenen Regionen variiert.

foto 3
foto 4

Gabion mit einer Länge von 1 m und mehr, werden mit 2 Stabilisierungspfosten geliefert.
Zum Betonieren könne Sie Fertigbeton aus dem Fachhandel nutzen.

Nach dem fertigstellen des Fundaments und dem einbetonieren der Pfosten, lassen Sie das ganze trocknen. In der Zwischenzeit können Sie die Gabionenkörbe zusammenschrauben ( Wände mit Seitenteilen ).

Das Foto 5 unten, zeigt das gesamte Zubehör für die Montage von RAFMET Gabionen. Die Zubehör-Mengentabelle am Ende des Handbuchs enthält die genauen Mengen aller Zubehörteile, die für die ordnungsgemäße Herstellung der Gabione erforderlich sind.

foto 5
  1. Stabilisierungsstreben mit Schraube M6x80 – zum Verbinden der Gabionenwände vor dem Befüllen mit Steinen innerhalb der Gabionen. Verhindert das Ausbeulen der Gabione unter Steindruck. Streben hat die gleiche Länge wie die Breite der Gabionen.
  2. Lange Schraube – dient zum Verschrauben der Stabilisierungsklammer mit der Stabilisierungsstreben wehrend Montage.
  3. Stabilisierungsklemme – dient zum Verbinden eines Stabilisierungsstabs mit dem Gabionenkörb.
  4. Verriegelungsbolzen – zur Montage der Gabionenwände mit den Seitenteile.
  5. Sechskantschraube – zum Einschrauben von Stabilisierungsstreben.

ACHTUNG!
Die Menge an Zubehör, die für die ordnungsgemäße Montage der Gabione benötigt wird, muss unbedingt beachtet werden. Andernfalls kann sich der Korb nach dem Befüllen verformen.

Der freistehende Gabionenkörb besteht aus 2 St. Wänden und 2 St. Seitenteile.

foto 6
foto 7

Horizontale C-Profile, aus denen RAFMET Gabionen gefertigt werden, haben vorgefertigte Befestigungslöcher zum Verschrauben von Querverbindungen. Es müssen keine Löcher gebohrt in die C-Profile gebohrt werden.

Verbinden Sie den zusammengebauten Gabionenkörb mit den im Set, enthaltenen Stabilisierungsklammern mit der Stabilisierungspfosten.

foto 8
foto 9

In die Stabilisierungspfosten muss ein Loch mit einem Durchmesser 6 – 7mm Durchmesser gebohrt werden. Mit der Stabilisierungsklammer verbinden wir den Korb mit der Stabilisierungsstange, dazu nehmen wir die Sechskantmutter oder zu einem Schraubenzieher die im Set – Foto 8 und 9 enthalten sind.

Nachdem Sie den Gabionenkörb ausgerichtet und mit der Stabilisierungspfosten verschraubt haben, müssen die Verbinder mit den Gabionenwände verschraubt werden! Beachten Sie die Anzahl der Verbinder (Tabelle der Zubehörmenge).

Danach können Sie mit dem befühlen der Gabion beginnen.

HINWEIS !
Die Anzahl der Verbinder muss eingehalten werden, das sonst ein Verformen der Wände möglich ist.

Die Standard Maschenweite ist 50×200 mm. Beachten Sie diese Angabe bei der Wahl der Größe Ihres Füllmaterials. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Gabione mit Steinen zu füllen. Meistens werden Steine mit einem Eimer hineingegossen.

foto 10
foto 11

  Die folgende Tabelle zeigt die Mengen des im Lieferumfang enthaltenen Montagezubehörs.

MENGE AN ZUBEHÖR, DIE FÜR DIE MONTAGE VON GABIONEN VERSCHIEDENER HÖHEN BENÖTIGT WIRD

Gabionen Hoch (m) Gabionen Länge (m) Streben ( St.) Sicherungsschrauben (St.) M6/12 Sechskantschrauben (St.) M5/12 Stabilisierungsklemme (St.) Stabilisierungspfosten (St.) Steinmenge fuehr 25 cm tief Gabion* (Tonnen

0,4

2,5

6

12

12

2

2

0,43

0,6

2,5

9

16

18

2

2

0,64

0,8

2,5

12

20

24

2

2

0,85

1

2,5

15

24

30

2

2

1,0,6

1,2

2,5

18

28

36

2

2

1,27

1,4

2,5

21

32

42

2

2

1,48

1,6

2,5

24

36

48

2

4

1,7

1,8

2,5

27

40

54

2

4

1,91

2

2,5

30

44

60

2

6

2,12

2,2

2,5

33

48

66

2

6

2,33

2,4

2,5

36

52

72

2

6

2,55

2,5

2,5

39

56

78

2

8

2,66

* Die genaue Masse der zum Füllen benötigten Steine ​​hängt von der Art des Steins ab.
   Ungefährer Umrechnungsfaktor ist: 1 Kubikmeter Steine ​​entspricht etwa 1,7 Tonnen.

ACHTUNG!
Bitte beachten Sie bei der Selbstmontage unbedingt die Hinweise in der Gabionenbauanleitung.
Die Nichtbeachtung der obigen Hinweise kann zu einer verringerten Haltbarkeit oder Beschädigung der Gabionen führen.
Schäden, die durch Nichtbeachtung der Anweisungen entstehen, werden im Falle einer Reklamation nicht berücksichtigt.

Wir geben Antworten auf alle Fragen und Unklarheiten bezüglich der Konstruktion und Verwendung von Gabionen. Bitte senden Sie alle Fragen an unsere E-Mail buro@gabionenrafmet.de

Zamknij